Home » Schleswig-Holstein

Category Archives: Schleswig-Holstein

Piratenpartei zieht in den Landtag in Schleswig-Holstein ein.

Die Mitglieder der Piratenpartei Hessen gratulieren ihren Parteikollegen im hohen Norden aus vollem Herzen und wünschen ihnen »immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel«. Die Schleswig-Holsteiner Piraten ziehen im zweitkleinsten Flächenland der Republik laut Prognose von 18 Uhr mit
8,5 Prozent in den Kieler Landtag ein.

»Dieses sehr gute Ergebnis zeigt, dass unser Angebot, einen neuen Politikstil in die Parlamente zu bringen, bei den Wählerinnen und Wählern ankommt«, erklärt Thumay Karbalai Assad, Vorsitzender der Piratenpartei Hessen den erneuten Erfolg. »Statt wie andere Parteien vor der Wahl Lösungen zu versprechen, um sich nach der Wahl ›Sachzwängen‹ zu beugen, bieten wir eine neue Art der gelebten Demokratie an:
Mitbestimmung statt nur Stimmabgabe.«

Obwohl es bis zu den Landtagswahlen in Hessen noch lange hin ist, peilen die PIRATEN auch in Hessen den Einzug in den Landtag an. Selbst wenn sie dort noch nicht im Landesparlament sind, wirken sie bereits: Nach einem Besuch vor wenigen Wochen auf der Zuschauertribüne beschwerten sie sich, dass dort das Nutzen von Smartphones und Tablet-PCs nicht erlaubt sei.
Am letzten Mittwoch änderte der Ältestenrat die Geschäftsordnung des Landtags entsprechend ab und prüft auch die Einrichtung eines Livestreams.

Junge Piraten in Schleswig im Landtag vertreten.

Zum dritten mal ist zieht die Piratenpartei gestern, am 06. Mai, in ein Landesparlament eingezogen. Mit 8,2% der Zweitstimmen sind künftig 6 Piraten im schleswig-holsteinischen Landtag vertreten – unter ihnen zwei Junge Piraten:

Torge Schmidt (23), Spitzenkandidat der Piratenpartei und neuer Abgeordneter ist nicht nur in der Piratenpartei aktiv, sondern auch aktives Mitglied der Jungen Piraten. Neben ihm ist mit Sven Krumbeck
(22) auf Listenplatz 5 ein zweiter Junger Pirat in den Landtag eingezogen.

Die Jungen Piraten sind damit mit Jasmin Maurer (Saarland) sowie Susanne Graf, Christopher Lauer und Simon Weiß (Berlin) nun in 3 Landesparlamenten mit insgesamt 6 Abgeordneten vertreten und setzen dort insbesondere in der Jugendpolitik Akzente.